Sommerfest 2019

Bei bestem Wetter und guter Laune feierten die Bewohner mit ihren Angehörigen und den Mitarbeitern des Seniorenheims am 16.08.2019 ein gelungenes Fest.

Wie auch die Jahre zuvor, haben die Geschäftsführung und die Mitarbeiter wieder tolle Highlights auf die Beine gestellt:

Um 15:00 Uhr eröffnete der Geschäftsführer Jürgen Storz den Parcours der Rollstuhl – und Rollatoren – Olympiade. Dabei wurde auf dem Platz vor dem Haupteingang ein Parcours mit verschiedenen Stationen aufgebaut, die zu bewältigen waren. Zu den Aufgaben zählten zum Beispiel Slalom um Hindernisse fahren oder gefüllte Wasserbecher transportieren. Für jede erfolgreiche Teilnahme gab es von den Mitarbeitern der Beschäftigung eine Urkunde und einen kleinen Pokal.

Schon kurz nach Ende der Olympiade rollte die nächste Überraschung aus Osnabrück auf den Hof: ein Büssing 4500 T (Baujahr 1955) vom Traditionsbus Osnabrück e.V. Um die Erinnerungen zu wecken und das nostalgische Ambiente zu genießen wurden Rundfahrten angeboten und auch zahlreich genutzt.

Ein weiteres Highlight war die Voltigiergruppe aus Wehdem-Oppendorf, die mit tollen Kunststücken und Hebefiguren in luftiger Höhe alle zum Staunen brachte.

Auch für das leibliche Wohl wurde natürlich gesorgt. Neben frischer Bratwurst vom Grill und kühlen Getränken der Pr. Ströher Servicegesellschaft mbH gab es einen Eiswagen, der bei diesem Wetter für Erfrischung sorgte. 




Weserfahrt am 31.07.2019

Eine Schifffahrt die ist lustig... konnten auch unsere Bewohner singen. Mit Unterstützung der umgebauten Fahrzeuge des S.A.D. ging es am 31.07.2019 zur Schleuse nach Minden. Insgesamt zwei Stunden konnten die Bewohner und Mitarbeiter der Beschäftigung des Seniorenheim Fam. Gärtner den Sonnenschein an Deck genießen und zusammen klönen. Dazu gab es Kaffee und Kuchen. 

Weserfahrt 31.07.2019


  

 


Neue Pflegeberatungsstelle für Angehörige und alle Interessierten

Seit dem 01.08.2019 haben wir unser Serviceangebot mit einer Pflegeberatungsstelle für Sie erweitert. Beratung nach dem § 7a SGB XI beinhaltet alle Fragen rund um die Themen Pflege, Zuhause sowie Kosten und Erstattungen. Die Tür unserer qualifizierten Pflegeberaterin steht sowohl Angehörigen unserer Bewohner als auch allen Interessierten jeden Donnerstag von 13 - 17 Uhr offen (weitere Termine nach Vereinbarung). 



Projekt der Praktikantin

Während eines Praktikums in der Tagespflege des Seniorenheim Fam. Gärtner hat sich Celina etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Das Bauen und Gestalten von Vogelhäusern

Mit Hammer, Nagel, Pinsel und frohen Farben ging es an die Arbeit. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 




Ausflug der Tagespflege auf den Bauernhof

Einen netten Vormittag verbrachten die Tagespflegegäste des Seniorenheim Fam. Gärtner bei auf dem Hof der Familie Schlüter.

Mit großem Interesse lauschten Sie den Informationen des Landwirtes, der mit Freude seine modernen Boxenlaufställe vorführte. Ein Highlight war die Kälberstation, wo die niedlichen Kälbchen ihre Milch tranken oder friedlich im frischen Stroh schlummerten. Wir danken dem Landwirt, dass er sich die Zeit genommen hat unsere Tagespflegegäste herumzuführen. 




Osterfeuer

 



Besuch des Himmelfahrtturniers in Pr. Ströhen

Bei schönstem Wetter besuchten die Bewohner und Tagespflegegäste des Seniorenheim Fam. Gärtner das Himmelfahrtturnier des RV Pr. Ströhen. Mit großem Interesse verfolgten sie die Spring - und Dressurprüfungen und kehrten mit vielen tollen Eindrücken wieder zurück.

Himmelfahrtturnier Pr. Ströhen

 


Laternenfest mit dem Kindergarten Pr. Ströhen

 Auch in diesem Jahr besuchte uns der Kindergarten zum Laternenfest. Die Kinder haben schöne Lieder gesungen und sogar ein kleines Theaterstück zum Sankt Martin aufgeführt. Als Dankeschön gab es für die Kinder vom Seniorenheim Fam. Gärtner eine kleine Überraschung. Es waren alle begeistert und freuen sich schon auf das kommende Jahr.



Basteln mit dem Kindergarten

Es war erneut der Kindergarten bei uns zu Besuch. Wir haben aus Dominosteinen mit Zuckerguss, Smarties und Gummibärchen eine leckere Eisenbahn in Schneelandschaft hergestellt. Es war für groß und klein eine riesen Freude. Die Kinder sagten, dass sie sehr gerne bald wieder zu uns kommen möchten.


Basteln mit dem Kindergarten


  


Der rollende Zoo zu Gast im Seniorenheim Fam. Gärtner

 Am 10.07.2018 besuchte der rollende Zoo uns im Seniorenheim Fam. Gärtner.

Im großen Anhänger von Martin Tränkler befanden sich zwei Ziegenböcke, zwei Schildkröten, zwei Alpakas, ein Stinktier, zwei Pythons und ein Krokodil.

Bei seiner Vorführung beschrieb er alle Tiere inklusive ihrer Herkunftsländer und Fressgewohnheiten.

Martin Tränkler gab unseren Bewohnern die Möglichkeit, seine Tiere aus der Nähe zu betrachten, zu streicheln und sogar zu füttern.

Alle Bewohner haben aufmerksam zugehört und noch Tage danach von diesem tollen Erlebnis gesprochen.

  

 

 

rollender Zoo


Die Weihnachtsbäckerei am 19.12.2017

Am Dienstag, den 19.12.2017 hat uns eine Gruppe aus dem Kindergarten zum gemeinsamen Kekse backen besucht. Mit viel Eifer wurde die Weihnachtsbäckerei betrieben. Gemeinsam entstanden zahlreiche, leckere Kunstwerke, dabei wurde viel gelacht und erzählt.

Zum Schluss haben die Kinder uns ein Ständchen gebracht und wir haben gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Mit roten Wangen und den frisch gebackenen Keksen in der Tüte sind sie wieder entschwunden. Schon beim Gehen hat ein kleiner Junge das Dankeschön Lied angestimmt und alle haben mitgesungen und gesagt, dass sie sich auf ein Wiedersehen freuen.

Wir freuen uns auch und wünschen allen Kindern und Eltern ein schönes Weihnachtsfest und ein frohes, glückliches, neues Jahr 2018.  

 

Mit 90+ zur Olympiade
Diese Möglichkeit bot sich am Samstag, 26.08.2017 um 15.00 Uhr, bei der Rollstuhl – und Rollatoren Olympiade im Seniorenheim Fam. Gärtner GmbH in Pr. Ströhen. 

Auf dem Platz vor dem Haupteingang war ein Parkour aufgebaut, durch den die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Rollstuhl oder Rollator fahren konnten. Natürlich durfte auch ein Olympisches Feuer in der Mitte nicht fehlen.

Nachdem die Bewohnerbeiratsvorsitzende Frau Wally Holst das Feuer angezündet hatte, mussten die Bewohner verschiedene Aufgaben lösen, wie Slalom um Hindernisse fahren, gefüllte Wasserbecher transportieren und große Stoffhunde ins Körbchen bringen.
Jeder Bewohner der, ob allein oder mit Unterstützung, die Aufgaben gelöst hat, bekam vom Sozialen Dienst des Seniorenheim Fam. Gärtner eine Medaille verliehen.
Während die Beiratsvorsitzende das Olympische Feuer wieder löschte, gab es für alle Beteiligten, bei strahlendem Sonnenschein und freudiger Stimmung, noch ein leckeres Eis.


 

 

 

 

Unsere Datenschutzerklärung nach DSGVO vom 25.05.2018 finden Sie hier.